Famous Fantasy in Blue

Unsere kleine Blue (Hop Sing) darf  bei uns bleiben. Wir sind sehr gespannt darauf, wie sie sich weiterentwickelt und halten Euch hier auf dem laufenden.

 

Blue im Oktober 2010

Vorsteher Hund ??? Nein hab was entdeckt Hab was gefunden . . .

Fast versteckt im hohen Gras Na, will mal nicht so sein, und mich mal präsentieren
So das war es bis bald



 Dezember 2010

Blue Anfang Dezember 2010. Sie geniest ihren ersten Schnee und manchmal muss man schon genau schauen da sie sich gut tarnen kann.

3 Generationen  - ein Stock Komm Kind wir teilen uns den

Hey das ist unfair - du hast ihn gemopst Attacke . . .

Gib ihn her . . . los jetzt . . .
Wer frech ist , muss nur schnell rennen können !!!

 Ende Februar 2011



Danke an Manuela Heitmann für das tolle Bild

2011

 Im April 2011 fing der Frühling an und so haben wir viel Zeit im Garten verbracht um alles wieder Fitt zu machen. Bluechen und die Bande nutz dieses Zeit immer um ausgiebig draußen zu toben. Am liebsten wird mit Oma Angy rumgetobt.

  Omi lass uns toben Yeahhhh
   
Fang mich doch  Oups, nu hat sie mich
   
   
   
   

Am 25 und 26 Juni 2011 war es dann endlich soweit, Blue dürfte ihren Papa Filou mal wieder treffen.

Oh ne, zwischen Papa und Mama ( ich will weg hier ) Nun bin ich mal ganz artig, Papa

 

Blue übt sich am Reifen im August 20011

   

 

Am 20 August 2011 gab es in Ahrensburg ein großes wiedersehen mit Fame. Bei dem beide Mädels viel Spaß hatten.

   
Mal schnell artig sein . . . . . . lass uns lieber wieder ....



2012

Am 22.04.2012 begann für Blue die erste Bewährungsprobe im Agility. Wir starteten zusammen unser erster Anfängerturnier.
 

Klick hier um das Video zu sehn

Ich bin super zufrieden mit der süßen Maus und hoffe das sie weiterhin so viel Spaß beim Agility haben wird.

 

1.SSCD Ausstellung Magdeburg 2012

Am 02.07.2012 machten Bärchen, Bluechen, Yvonne mit Eve als Maskottchen sowie meiner einer auf den Weg nach Magdeburg zur Ausstellung vom 1. SSCD. Auch hier noch einmal einen Riesen dank an Yvonne, die mich wegen meiner Krankheit als Fahrer nach Magdeburg und wieder nach Hause brachte.
Bluechen machte ihre Sache im Ring wieder super. Sie flirtete ausgiebig auf dem Tisch mit Herrn Frankenberger und zeigte sich auch bei ihrem 2 ten Ausstellungsauftritt wieder toll. Beim Laufen allerdings musste sie diesmal auf ihr Frauchen Rücksicht nehmen, ich hatte das Gefühl ich nehme jedes noch so kleine Löchlein auf diesem Platz mit. Naja, Vorführen mit einem BANDSCHEIBENVORFALL ist vielleicht nicht die aller beste Präsentation des Gangwerks :). Um so Glücklicher bin ich, das wir einen tollen Richterbericht bekommen haben und mit einem SG3 belohnt wurden.

   

Ohne Frauchen im Schlepptau könnte ich besser laufen

                          ... und tschüß für heute

 

Und was für Hüften ....

Am 08.08.2012 war der große HD röntgen Tag bei Dr. Koch.
Und was soll ich sagen : HD A1
Damit ist Blue nach Ihrer Oma Angelique und ihrer Mama Caprice die 3 te Generation  Agility Jumper Hündinnen mit A1.
Wir freuen uns riesig, Cea frei, MDR 1 +/+ und HD A1 .

CAC Brandenburg 2012

Am 23.September machten wir uns auf zur CAC Brandenburg. Blue startete dort das erste mal in der offenen Klasse. Und wir waren völlig von den Socken....... sie erhielt von der Richterin Frau P. Tietze ein V2. Oh man was haben wir uns gefreut. Danach  machten wir noch die Zuchtzulassung  und hoffen nun das Blue dann irgendwann die nächste Generation Agility Jumper zur Welt bringt. Es war rund rum ein wunderschöner Tag, an dem wir auch wieder viele Freunde trafen und viel klönen  konnten.

Foto P. Tietze

Am gleichen Tag machte Hella Seifert einige Fotos unsere Bande .....

 

Blue auf Urlaub 2013

Am 16. Februar 2013 brachten wir Bluechen zu Familie Behnke.
Da mein Rücken mir immer größere Probleme machte und nun die OP und danach die Reha bevor stand, haben sie sich bereit erklärt Blue für einige Wochen zu sich zu nehmen.
Auch wenn wir sie in dieser Zeit fürchterlich vermisst haben, so war es das beste für sie.
Denn einen jungen, aktiven Hund über Wochen ruhig halten zu müssen weil man selber nix mehr kann, ist nicht das was wir uns für unsere Hunde wünschen.

Bluechen hat sich sofort super wohl dort gefühlt und wir können euch gar nicht genug Danken.
 

 

Das Dream Team - Blue und Alice

Aktion ......

Juni 2013

Nach längere Zeit mal wieder ein paar Impressionen

   
   
   
   

 

 

Geschafft

Am 19 ten Juli 2013 bestand Blue bei den Segeberger Power Dogs ihre Begleithundprüfung.
Sie hat so toll gearbeitet und wurde mit 56 Punkten Tagesbeste zusammen mit noch einem Team.

Nun sind wir gespannt auf unsere ersten Agility Turniere

Und los geht es ....

Der erste Start war in Jübeck. Nach langer Zeit haben wir dort mal wieder laufen können, hier waren wir früher sehr gerne mit Queeni und auch Sarah. Wie immer war es dort einfach toll, zu Blue kann man sagen fürs erste mal bin ich zufrieden. Wobei ich manchmal dachte ich habe da ne KAMIKAZE Braut im Parcours. Was nicht passt wird einfach niedergemacht.

   

Unser zweiter Start war in Lübstorf. Eigentlich war geplant dort mit Bärchen und Eve zu laufen, aber da das der Heimatverein von Bluechen´s Papa Filou ist und wir nach langer Zeit mal wieder ihn und seine Familie sehen konnten, haben wir uns um entschieden :) . Zu sehen wie sehr sich Birgit gefreut hat, die Läufe zu sehn, hat uns dann auch für den Stress mit 2  x A 1 zer Hunden zu laufen entschädigt. Naja und die Platzierungen natürlich auch. Samstag A Lauf Platz 1 und Sonntag Platz 2.

Mai 2014

Wir waren mal wieder in Brüsewitz/ Grambow. Diesmal dürfte Blue nur Zuschauer sein, dafür aber ihren Papa Filou am Sonntag sehen. Wir haben uns alle ganz dolle gefreut, das Michael etwas Zeit für uns hatte. Wenn man die beiden so beobachtet, hat Bluechen eine Menge von ihrem Papa. :)
 

   

Im Juni und Juli 2014, waren wir in Schwerin und in Steinburg Krempermarsch.
Zur Zeit läuft es bei uns einfach nicht rund auf den Turnieren. Ich denke zum einen auch wegen der Situation hier, den Blue hat seit dem Tod von Bärchen und Angy 2 starke Bezüge verloren. Zum anderen ist es auch nicht einfach mit 2 Hunden so kurz hintereinander in der A 1 zu laufen.
Ich hoffe das es nach Eve´s aufstieg in die A 2 jetzt bei uns besser wird.

 Turnier bei den Jade Dogs in Hamburg 2015

Turnierimpresionen aus 2016
An dieser Stelle einmal einen ganz lieben Dank an alle die auf den Turnieren immer so tolle Bilder von meiner Blue gemacht haben. Barbara Hedrick, Maik Schröder, Aart van Laar und Klaudia Gunst und alle anderen, ihr seit spitze.

Meine Chaos Blue Und immer ein Grinsen, dabei

Turnierimpresionen aus 2017
Im August 2017 schafften Blue und ich in Norderstedt in Aufstieg in die A 2

Erster Lauf in der A 2
 

Und auch 2017 konnten wir einige tolle Platzierungen und schöne Preise erringen

Agilitybilder 2018
Danke an Barbara Hedrich für die tollen Bilder aus Neumünster

Wir haben Zuwachs  2018
Unser Rudel hat Zuwachs bekommen. Blue hat nach 3 Tagen beschlossen, das Witi bleiben darf :) Die beiden haben eine Menge Spaß zusammen und toben wie die Wilden.

Oktober 2018 Urlaub mit meinem Papa in Polen
Im Oktober machten Papa und ich wieder unseren Wellnessurlaub in Polen. Diesmal dürfte uns Blue begleiten, während Witi bei Heike und Cap bei Gaby ebendfalls Urlaub machten. Blue genoss es die ganze Zeit immer dabei zu sein.

Agility 2019
Auch 2019 waren Blue und ich auf einigen Agility Turnieren unterwegs und konnten dort eine menge toller Platzierungen erriechen. So unter anderem in Neumünster unser 3 tes Platziertes V0 in der A 2.

 

Rally Obedience 2019
Seit Juni betreiben Blue und ich nun auch Rally O. Eigentlich war es ja nicht geplant, aber da Cap durch ihre Augen kein RO mehr macht, redete meine Trainingsgruppe so lange auf mich ein, bis ich OK sagte. Nach 12 maligem Training starteten wir dann am 08.09.2019 auf dem Rote Rosen Turnier in Lüneburg das erste mal in der Beginner Klasse. Blue wäre nicht Blue, wenn ihr nicht auch beim RO was einfallen würde. So bekamen wir 80 Punkte, da sie 2 mal ein zusätzliches Platz einbaute, was uns teuer zu stehen kam. Aber egal, ich war mega Stolz auf uns beide. Und ein rund um schönes Turnier.
Das das nicht immer so ist, musten wir dann bei unserem zweiten RO Turnier festestellen.
Und nein es liegt nicht an der Punktzahl ( 75), obwohl ich mich auch darüber geärgert hatte. Wir haben Fehler gemacht, und die geben Abzüge. Damit kann ich gut Leben. 
Es geht aber  darum was und wie alles im Ganzen ablief. Und das lag nicht am Veranstalter, die Prüfungsleiterin gab ihr bestes, genau wie der Verein selbst.
Aber der ganze Tag war einfach nur schrecklich. Von Spaß keine Spur. Das Resüme für mich: Ob ich nocheinmal ein RO Turnier laufe, steht in den Sternen. Und unsere Trainingsgruppe ist kurz davor auseinander zu brechen und Gaby als Trainerin überlegt auch als Trainier aufzuhören. Und das alles wegen einem Turnier !!!
Wer mehr Wissen möchste kann mich gerne privat ansprechen, ich werde dann gerne erzählen was da alles schief gelaufen ist.

Besuch bei Ännie Oktober 2019

 Vom 11 Oktober bis 13 Oktober 2019 besuchten wir Ännie, Blue´s ältere Schwester aus dem E Wurf (Agility Jumper Emotion in Black) um von dort aus am Sonntag zur Bundessieger nach Dortmund zu fahren. Es war so  genial zu sehen wie sehr sich doch die beiden Schwestern in vielem gleich sind. Vielen Dank Astrid für die super schönen Tage bei dir,Tammy und Ännie. 

 

Oktober 2019 Urlaub mit meinem Papa in Polen
Am 25 Oktober hiess es für Blue und mich wieder auf zu Papa nach Berlin und dann weiter nach Polen. Wir verbrachten  eine wunderschöne Woche in Swinemünde.

Januar 2021
Im Januar bekam dann auch der Norden etwas Schnee ab.

 

März / April 2021

Im März hatte Blue eine Zahn OP, ihr wurden 8 Zähne gezogen und die Beule am Kopf, die sie seit Jahren hat, entfernt. Alles sah soweit gut aus. Vor dem Fädenziehen merkte ich dann das sie braunen Ausfluss hatte und bat unsere Tierärztin dann das zu kontrolieren.
Sie machte dann ein Ultraschall und bat mich danach zu einem anderen Kollegen zu fahren der ein besseres Ultraschallgerät hat. Da sie auf ihrem einige stellen sieht die nach Tumoren aussehen. Dank Gisela Scholz fuhr ich dann nach Buchholz zu Frau Dr. Limbach. Auch dort sah es so aus als wenn sie veränderungen hat, allerdings nicht im ganzen Bauchraum, sondern nur in der Gebärmutter. Es wurde vor der OP ein großes Blubild gemacht, bei dem noch rauskam das ihre Leber etwas gelitten hat. Und dann kam die OP, bei der die Gebärmutter entfernt wurde. Blue hat alles super weggesteckt und ist wieder mega fitt. Für mich waren das 8 schreckliche Tage, ich hatte solche Angst sie zu verlieren. Und bin nun um so glücklicher das ich mein kleines verrücktes, ach ist sie nicht süß, konzentrat wieder munter um mich rum flitzen habe. Allerdings bekommt sie nun eine Leberdiät, für meine kleine,schrecklich. Keine Kaninchenohren oder Pansen usw mehr. Statt dessen nur ihre Leberdiätbrocken als Leckerchen.

Mai 2021

Wir waren zur Leberkontrolle, die Werte sind wieder sehr gut.
So das sie jetzt ab und zu auch wieder "normale" Leckerchen bekommen kann.
Von den schweren Op´s ist ihr nichts mehr anzumerken <3

 

Juni 2021

Vom 24 bis 27 Juni verbrachten Cap,Blue,Gem und ich wunder schöne Tage in Loitz.
Freitag auf dem Turnier konnten Blue und ich im A Lauf Platz 3 ereichen. Samsatg und Sonntag scheiterte es dan jeweils an meine Kondition. Nach der langen Corona Pause sind 220 und 230 m Parcours gefühlt eher 500 m. Blue gab aber ihr bestes, allerdings war muste sie jedesmal aufpassen, wenn ihr Frauchen nicht mehr konnte. So handelten wir uns dan nimmer die Fehler an den letzten 2-3 Geräten ein.
Samstag ging es dann zusammen mit Gem an die Ostsee. Vielen Dank an Eva für die tollen Bilder. Bei diesem Wasser konnte sogar Blue nicht wieder stehen.